Arena 1

Diese Geschichte ist reine Fiction und entspricht in keiner Form den
Wünschen der entsprechenden Personen.

ARENA 1

By BUGshoot

“Der heutige Kampf, wird zwischen Sarah Michelle Gellar und Jennifer
Love Hewitt ausgetragen”

“Hier sind die Regeln” kam es aus den Lautsprächern. “Alles ist erlaubt.
Wer zuerst kommt hat verloren”.

“Du hast gehört was sie gesagt haben, ich muss es dir nur schnell
besorgen, schon habe ich gewonnen und kann wieder gehen”.sagte Sarah.
“Glaub ja nicht das ich es dir so leicht machen werde” gab Jennifer
zurück.

“Warum willst du es mir unnötig so schwer
machen, Jennifer ? Finger
dich kurz selbst und schon hast du es hinter dich gebracht.” “Du
Miststück” schon sprang Jennifer auf Sarah ein, riss ihr das Top vom
Körper und begann an deren Titten zu spielen.”AAHH, Nicht schlecht, aber
wenn du gewinnen willst musst du an die Quelle gehen.” mit diesen Worten
glitt Sarahs Hand an Jennivers Brüsten vorbei und fand ihr Ziel zwischen
ihren Beinen. Sofort begann sie deren Kitzler zu bearbeiten. Jenniver
liess sofort von den Brüsten ihrer Gegnerin ab. Sarah wusste einfach zu
gut wie man es eine Frau macht. Jenniver genoß jede Berührung. Mit
geschlossenen Augen, dem Höhepunkt immer näher rückent keuchte sie:”
UUUHHHH das ist so schön, steck mir deine Finger rein, ja, Oh Ja.”.Sie
wollte nichts sehnlicher als jetzt gefickt zu werden. Genau in diesem
Moment brauchte sie es unglaublich. Und so gab sie sich ihrer Lust hin.
Sarah zog Jenniver die Jeanshose herunter. “Das gefällt dir wohl? Hast
wohl lange keinen Schwanz rein bekommen” tönte Sarah, die immer wilder,
ihre Finger in Jenniver einführte und nun auch ihre Zunge zu hilfe nahm.
“AAAHHH, JAAAAA, Uhhh leck mich, leck mich ganz aus,OOHHH”

“Und hier die erwählten Waffen” kam es erneut aus den Lautsprechern.
Jenniver wurde aus ihren Lustträumen gerissen, vor ihr lag ein
Doppeldildo. Nein so leicht nicht, dachte sie, da hättest du mich fast
gehabt. Jenniver liess sich noch einmal Sarahs Finger tief rein rammen,
schmiss sie dann zur Seite, griff sich den Dildo und lag kurz darauf in
der 69 Stellung auf ihr.” Damit hast du deine Situation ja verbessert”
lachte Sarah. “Mehr als du denkst” grinnste Jenniver, schob ihr den Slip
hoch, der nur von einem knappen Rock verdeckt gewesen war, während
Sarah schon wieder an der Möse Leckte und Fingerte, und stiess ihr den
Dildo mit aller Macht in die Votze. “AAAAHHHHH” Damit hatte Sarah nicht
gerechnet. “Ein Hübsches Spielzeug habe ich da gefunden, nicht Sarah?”
fragte Jenniver.

Doch auch sie hatte ihre ‘Waffe’ gefunden und positunierte sie nun an
Jennivers Rossette.”UUUUHHH, AAAAHHH”, keuchte sie, “auch ich hab hier
was schönes für sie, Miss Hewitt.” “AAAAAAAAAAa,…..” mit einem Schrei
quittierte sie die Ankunft des Dildos “…..bist du etwa eine Jungfrau
im Arschfick” staunte Sarah. ” Heute verdienst du dir den Name Love mal
ordentlich, make Fucking Love, Du Schlampe.,…..” Bei jedem neu
ausgesprochenen Wort drückte Sarah ihrer Gegnerin den Dildo ein Stück
weiter in ihre Öffnung. “……du hast schon so gut wie verloren.” ”
UUHHH , nein, noch habe ich nicht verloren” japste Jenniver, beugte den
Dildo so das die zweite Spitze in Sarahs Arsch glitt.” “Garnicht
schlecht,UUHHH, ” sagte sie, wobei ihr der geilheits Speichel aus dem
Mund lief, AAAHHH. Warte lass es uns anders austragen” ” Nein, keuchte
Jenniver,” gleich habe ich dich”. “Ich bin es gewöhnt, es in den Arsch
zu bekommen, du auch?” fragte Sarah.

Beide hielten inne. “Also was schlägst du vor” lächelte Jenniver, immer
bereit den Dildo erneut in ihre Wiedersacherin zu stossen. ” Dein
Doppeldildo, sonst keine Waffen, nur in die Pussy” sagte Sarah.”OK”

Sie lagen sich gegenüber. Den Dildo halb in jeder Votze versengt, die
Beine wild ineinander verhackt.
“Na dann” Sarah machte den ersten Zug und drengte den Rest des Dildos in
Jenniver.” Du Miststück,OOOHH, ich war noch nicht bereit” Protestierte
die. “Im Krieg ,uuhhh, und in der Liebe,aaahhh, ist alles erlaubt und
ich bin doch in dir.” stöhnte Sarah. “Du gehst mir langsam auf die
Nerven, uuuhhh, mit deinen Wortspielen” Jenniver wollte es, dieser, sich
in den Arsch ficken lassenden Votze zeigen. Wild entschlossen diesen
Kampf zu gewinnen, begann sie ihr Becken gegen Sarah zu schieben und gab
dabei jedesmal ein paar Zentimeter des Dildos in sie ab. “Wir werden
sehen wie viel du aushälst”. Sarah stöhnte auf mit jedem Stoss den sie
empfing, sie konnte nicht glauben, das sie dieses Match verlieren
könnte. Und dann auch noch gegen so eine, die es wahrscheinlich nichtmal
mit zwei Männern gleichzeitig aushalten würde. Irgend etwas war an
dieser Schlampe, dass sie total aufgeilte, ihr den Mösensaft nurso aus
der Votze laufen liess.

In diesem Augenblick wusste Sarah das sie verlieren würde, diese kleine
so unschuldig tuende Nymphe hatte sie genau in die Falle laufen lassen,
sie mit ihrer braven Mädchen Nummer total angespitzt. “Jetzt gebe ich
dir den Rest” schrie Jenniver. Sarah, nurnoch den Fick geniessend, liess
sich von einem Höhepunkt zum nächsten tragen und kreischte ihre Lust
heraus:”UUUUHHHHH,JAAAAA, besorgs mir, AAAAHHHH”.

Jeden Orgasmus voll auskosten wollend, saugte sie an ihren Nippel, biss
leicht auf sie und zog den Dildo in sich. Jenniver liess den Dildo aus
sich gleiten und stand auf. Breitbeinig, mit tropfender Möse, die unter
sich, sich selbst befriedigende Sarah, grinnsend ansehend sagte sie:”
Na, wer macht es sich nun selbes?”

Sarah war den Trännen nahe,” Ja, du hast gewonnen” Glücklich
triumphierte Jenniver über ihre Gegnerin, die sich noch immer, mit
schweißnassen glänzenden Titten auf dem Boden hin und her wälzte, um
sich den Dildo noch ein bißchen tiefer in den Körper bohren zu können.

Ende

This entry was posted in BUGShoot, FF and tagged , . Bookmark the permalink.

END